Die Ziele des HDLeo

Am 22.03.2003 wurde das Hilfswerk der Deutschen Leos e. V. (kurz HDLeo) offiziell gegründet und steht seitdem als Dienstleister zur Durchführung größerer Activities dem Multidistrikt-111 und seinen Leo-Clubs zur Seite. Als eingetragener Verein, der vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt ist, kann das HDLeo, Geld- und Sachspenden entgegennehmen und den Spendern anschließend Zuwendungsbescheinigungen (Spendenquittungen) ausstellen.

Neben den steuerlichen Vorteilen ermöglicht die Arbeit des HDLeo, Spendenflüsse getrennt vom sonstigen Budget des Multidistriktes, bzw. der Leo-Clubs zu verwalten und erlaubt so nach außen hin eine transparente Darstellung im Umgang mit den erhaltenen Spenden.

Darüber hinaus ist das HDLeo Veranstalter, bzw. Organisator für viele Multidistrikt-Veranstaltungen, so wird zum Beispiel das MD-Seminar, die Leo-Akademie und auch der Leo-Lions-Service-Day durch das HDLeo ermöglicht und abgewickelt. Auch größere Activities einzelner Leo-Clubs werden unterstützt, so zum Beispiel der Sponsorenlauf des Freiburger Clubs.

Die Mitglieder des Vereins sind die offiziell anerkannten Leo-Distrikte aus MD-111 und werden vertreten durch die jeweilig amtierenden Distrikt-Vorstandsmitglieder. Der Vereinsvorstand berichtet im Rahmen der MDRK über die aktuellen Tätigkeiten des Vereins, ein Mal im Jahr gibt es die offizielle Mitgliederversammlung, bei der über die Verwendung eingegangener Spenden sowie andere organisatorische Fragen abgestimmt wird.

Haben Sie Fragen oder Interesse die Arbeit des Hilfswerks zu unterstützen, so wenden Sie sich gerne an den Vorstand.

>> Kontakt