Jugendsozialpreis 2021

Erstellt von Leo-Club Günzburg |

Mia Schienagel - Montessori-Weltkinderschule

Wie wohl ein blindes Kind die Welt wahrnimmt? Mia Schienagel aus Kötz wollte das gerne wissen. Sie setzte bei den Günzburger Optikern Uschi und Harald Hahn eine spezielle Brille der CBM auf, mit der man kaum noch etwas sieht – und war tief beeindruckt. Spontan spendete sie damals 30 Euro von ihrem Taschengeld. Ihre Mutter legte weitere 30 Euro drauf. Außerdem nahm Mia die Brille mit in ihre Klasse und erzählte von der Arbeit der CBM. Ihre Mitschülerinnen und Mitschüler spendeten daraufhin die Einnahmen eines Flohmarkts und eines Schulfests – 150 Euro – an die CBM. Weil Mia so hilfsbereit ist, wurde die Zehnjährige mit dem Jugendsozialpreis des Lions Club Günzburg ausgezeichnet. Von den 1.000 Euro Preisgeld spendete das Mädchen 200 Euro der Klassenkasse, den Rest der CBM. Die beiden Optiker legten noch mal 200 Euro drauf. Das Geld kommt einer Augenklinik in Ruanda in Afrika zugute. Vielen Dank!

 

Quelle Text: http://docplayer.org/40134484-Delfine-die-spassvoegel-unter-den-saeugetieren.html

Zurück