Kinderschminken

Multi-Distrikt-Activity

Was ist die Multi-Distrikt-Activity?

Bereits seit dem Jahr 2013 organisiert das Activity-Team des Multi-Distrikts eine deutschlandweit einheitliche Activity, an der sich jeder Leo-Club, der möchte, beteiligen kann. Die MD-Activity findet meist im November, nach dem MD-Seminar, statt. Dabei geht es vorrangig darum direkt vor Ort anzupacken, Zeit zu schenken oder eine kleine Aufmerksamkeit zu verteilen. Die Activitys sind dabei sehr vielfältig: Visitenkarten für mehr Menschlichkeit wurden verteilt, Orte wurden mit der Wheelmap auf ihre rollstuhlgerechtigkeit geprüft, gefüllte Leo-Beutel wurden an Obdachlose verteilt, Leos haben Bücher vorgelesen, Plastiktaschen wurden gegen Leo-Beutel und umweltfreundliche Kugenschreiber getauscht und Leo Reflektoren wurden verteilt. Die MD-Acitivty 2021 stand unter dem Motto „Achtung, Löwe!“ und 10000 Reflektoren wurden deutschlandweit verteilt. Im Jahr 2022 steht die MD-Activity unter dem Motto „Leos lesen vor“ und die teilnehmenden Clubs werden mit Büchern ausgestattet Lesungen für Kinder organisieren. Diese können zum Beispiel in der örtlichen Bücherei, dem Kindergarten oder dem Kinderheim stattfinden.

Kinderschminken im Friedensdorf in Oberhausen

Achtung, Löwe! 2.0

Die diesjährige MD-Activity steht unter dem Motto „Achtung, Löwe! 2.0“ und soll erneut für mehr Verkehrssicherheit sorgen. Wir wollen, dass Unfälle vermieden werden. Klar, ganz verhindern werden wir Unfälle nicht können, aber wir können einen Beitrag dazu leisten, für etwas mehr Sicherheit zu sorgen.

Laut Statistischem Bundesamt erhöhte sich in 2018 die Verletztenzahl auf 394.600, das ist ein Anstieg von 1,1% im Vergleich zum Vorjahr. Auch die Zahl der Verkehrstoten stieg um 2,7% auf 3265. Die Deutsche Verkehrswacht beunruhigt diese Entwicklung und fordert dazu auf, die Bemühungen für mehr Sicherheit von ungeschützten Verkehrsteilnehmern wie Radfahrer und Fußgänger zu erhöhen. Nicht nur in der Nacht, sondern auch bei Dämmerung und schlechtem Wetter können Radfahrer dank reflektierender Materialien viel zur eigenen Sichtbarkeit beitragen. 

Daher möchten wir in diesem Jahr wieder die beliebten Leo-Reflektoren verteilen, um die Sichtbarkeit der Verkehrsteilnehmer zu erhöhen; dieses Mal allerdings in der Farbe Orange. Passend zum Winteranfang, sollen die Reflektoren am Wochenende vom 20.11. bis 22.11.20 verteilt werden. Sofern eine Teilnahme an dem Wochenende nicht möglich ist, ist auch die Durchführung einer Activity an einem anderen Tag möglich.

Dabei können die Reflektoren beispielsweise in einem Kindergarten, einer Schule, bei den neuen Erstsemestern oder aber auch in eurer Innenstadt verteilt werden.

Wir wünschen viel Erfolg und Sichtbarkeit beim Verteilen der Reflektoren.

Artikel_20201124_Reflektoren_Rheine

Reflektoren als Nikolausgeschenk

Im Rahmen der Multi-Distrikt Activity 2020 hat sich der Leo-Club Rheine bereits jetzt schon mit dem Nikolaus getroffen, um die Reflektoren in den Jutesack zu übergeben. Der Nikolaus wird die Reflektoren nun bis zum Nikolaustag dort gut aufbewahren und dann an die Schüler der Michaelschule Rheine als Geschenk übergeben. Die Reflektoren sollen die Schüler in der dunklen Jahreszeit im Straßenverkehr sichtbarer machen.